Wir betreiben Landwirtschaft im Nebenerwerb als reiner Grünlandbetrieb mit Kühen, Rindern und Kälbern.

Haben dabei einige glückliche Hühner und einen Hahn in Freilandhaltung. Unser Kater Tom und 2 weitere Kätzchen runden unsere Tiergemeinschaft ab.

Ein Kinderspielplatz ist bei uns ganz in der Nähe (5 min zu Fuß).

Kinder (natürlich auch die Eltern) können beim Heu helfen, die Hühner füttern, Kälbchen streicheln oder mit Franz oder Andreas auf dem Traktor fahren. Fußball spielen geht ebenso wie abends bei schönem Wetter am Lagerfeuer Kartoffel braten oder nachts im Zelt schlafen.

Pferde oder Ponys haben wir noch nicht. Reiten kann man aber bei Familie Förster auf dem Rodehof.